Gerresheimer Aktie

EREIGNISREICHES JAHR AM AKTIENMARKT

Nach dem guten Vorjahr zeigten sich die Kurse an den Weltbörsen im Geschäftsjahr 2011 zunächst stabil. Gute Fundamentaldaten der Unternehmen und die weltweit steigende Geldmenge waren die Hauptargumente für Aktieninvestments im 1. Halbjahr 2011. In der zweiten Jahreshälfte rückte die Diskussion um die Staatsverschuldung in den USA und vor allem im Euroraum immer mehr in den Vordergrund. Zwar gelang es den Regierungen, die Märkte mittels der eingeleiteten Sparmaßnahmen sowie der Einführung des Euro- Rettungsschirms zunächst zu beruhigen. Jedoch gewann die Unsicherheit bei den Anlegern ab Ende Juli 2011 die Überhand und löste deutliche Kursrückgänge auf breiter Front aus. Im Zuge dessen gab der MDAX zum Ende des Geschäftsjahres am 30. November 2011 ebenfalls nach und verlor bezogen auf das Gesamtjahr 2,9 % seines Werts.

 
Stammdaten der Aktie
ISIN DE000A0LD6E6
WKN A0LD6E
Kürzel Bloomberg GXI
Kürzel Reuters GXiG.DE
Mitgliedschaft der Aktie in Börsenindizes MDAX, CDAX, HDAX, Prime All Share, Classic All Share,
EURO STOXX TMI, Russell Global Small Cap Growth index
sowie weitere Sektor- und Größenindizes
Börsenplätze Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Xetra & Parkett),
Hamburg, Hannover, München, Stuttgart
 
Kennzahlen zur Aktie 2011 2010
1) Jeweils Xetra-Tagesschlusskurs.
2) Bereinigtes Konzernergebnis nach Ergebnisanteilen von nicht beherrschenden Anteilen, bezogen auf 31,4 Mio. Aktien.
3) Gewinnverwendungsvorschlag.
Anzahl der Aktien zum Stichtag in Mio. Stück 31,4 31,4
Aktienkurs1) zum Stichtag in EUR 31,17 28,20
Marktkapitalisierung zum Stichtag in Mio. EUR 978,7 885,5
Höchstkurs1) im Berichtszeitraum in EUR 36,62 29,85
Tiefstkurs1) im Berichtszeitraum in EUR 28,30 22,09
Ergebnis je Aktie in EUR 1,61 1,38
Bereinigtes Ergebnis je Aktie2) in EUR 2,44 1,95
Dividende je Aktie in EUR 0,603) 0,50

GERRESHEIMER AKTIE BEWEIST STÄRKE

Die Gerresheimer Aktie zeigte im Geschäftsjahr 2011 Stärke. Im 1. Halbjahr notierte das Unternehmenspapier zeitweilig fast 20 % im Plus. Gegen Mitte Juli gelang es der Aktie sogar, den Zugewinn bei einem Höchstkurs von EUR 36,62 auf nahezu 30 % auszubauen. In der Folge zeigte sie sich außerordentlich stabil und schloss das Geschäftsjahr entgegen dem Markttrend mit einem Kurs von EUR 31,17 erfolgreich ab. Damit gewann der Kurs der Gerresheimer Aktie im vergangenen Geschäftsjahr 10,5 % hinzu und entwickelte sich damit deutlich besser als ihr Vergleichsindex MDAX.

Die Marktkapitalisierung des Unternehmens lag zum Ende des Geschäftsjahres am 30. November 2011 bei EUR 978,7 Mio. Nach der Indexsystematik der Deutschen Börse verbesserte sich die Gerresheimer Aktie damit auf Platz 28 in der MDAX-Rangliste (Vorjahr: Platz 31). Beim Börsenumsatz lag das Unternehmenspapier zum Stichtag auf Platz 47, während es zum Ende des Vorjahres auf Platz 45 notiert hatte.


Mein Geschäftsbericht

Die Seite wurde Ihrer Auswahlliste erfolgreich hinzugefügt

Link für Popup